Soziales Engagement

 

Unser Verein gehört zu den fünfältesten Fussballvereinen im Saarland und ist im Saarbrücker Stadtteil Burbach beheimatet. Laut Wikipedia gilt der Stadtteil als „Kulminationspunkt des Strukturwandels und ist von hoher Arbeitslosigkeit und sozialen Problemen betroffen, noch heute zählt der Stadtteil trotz eingeleiteter Maßnahmen zur wirtschaftlichen Aufwertung zu den Regionen mit der höchsten Arbeitslosenquote im südwestdeutschen Raum.“

Neben der hohen Arbeitslosenquote (fast 18%) und der großen Anzahl an Sozialhilfebedürftigen, zählt Burbach auch zu den Saarbrücker Stadtteilen mit der höchsten Quote an ausländischen Mitbürgern (knapp 20%). So leben in unserem multikulturellen Stadtteil Menschen aus vielen Ländern der ganzen Welt.

Dies spiegelt sich auch bei uns im Verein wieder, wo zur Zeit Fussballerinnen und Fussballer aus fast 20 verschiedenen Länder zusammen spielen. Diese Faktoren machen Burbach zu einem „sozialen Brennpunkt“, der viele Probleme, grade für Kinder und Jugendliche mit sich bringt.

Mit unseren Projekten für „Soziales Engagement und Integration“ versuchen wir uns im „Brennpunktstadtteil“ sozial zu engagieren und ausländische Mitbürger weiter in die Gemeinschaft zu integieren. Dazu führen wir seit einigen Jahren verschiedene Maßnahmen und Projekte durch. Die Ziele der Aktionen sind die Integration von ausländischen Mitbürgern in das soziale Umfeld und die Gemeinschaft. So soll versucht werden die Abkapselung und die sprachlichen Barrieren zu verkleinern.

Im Jugendbereich sollen Kinder sich nicht nur sportlich entwickeln, sondern auch geistig gefördert werden. Desweiteren soll auch die Gemeinschaft im Mittelpunkt stehen. Viele Dinge lassen sich nur im Team bewältigen, sei es beim sportlichen Fussballspiel oder beim sozialen Engagement wenn es um den Piccobello-Tag geht. Grade Kinder aus sozialschwachen Familien kennen ein solches Zusammengehörigkeitsgefühl nicht, da sie leider sehr oft, auch in jungen Jahren schon auf sich alleine gestellt sind, wenn der Rückhalt aus dem Elternhaus fehlt.

Aufgrund unserer Vielzahl von Projekten und Maßnahmen konnten wir in den letzten Jahren auch zahlreiche Preise und Ehrungen gewinnen. Hier ein Überblik über die Auszeichnungen:

  • Hermann-Neuberger-Preis für Soziales und Integration 2013
  • Saarbasar-Jugendförderpreis 2013 – 1. Platz Kategorie „Soziales Engagement“
  • Energie SaarLorLux Sozial- und Umweltfonds 2014 – Preisträger mit Projekt „Hausaufgabenhilfe“
  • Saarbasar-Jugendförderpreis 2014 – 2. Platz Kategorie „Schule & Verein“
  • „Sterne des Sports 2014“ – 1. Platz, Landessieger Großer Stern in Silber
  • Willkommenspreis des Saarlandes 2014 – 3. Platz Kategorie „Sport“
  • „Sterne des Sports 2014“ – 4. Platz, bundesweit (Verleihung in Berlin)

Das „Silberner Stern des Sports“-Siegervideo vom Saarländischen Rundfunk